Mittwoch, 6. November 2013

Wordless Wednesday

von Cécile Trentini


Die Auflösung folgt am Freitag...

Kommentare:

  1. Liebe Cécile, das sieht nach Ballastabwurf aus - ausmisten, aufräumen, sortieren ... müßte ich auch dringend mal dran gehen, deshalb hat sich gleich mein Gewissen gemeldet mit: oooooh, Du auch!
    Liebe Grüße, bin auf die Auflösung sehr gespannt, Irene

    AntwortenLöschen
  2. Könnten das die leeren Umschläge der eingesandten Fotos zum "Teximus" sein? Das sieht nach ganz viel Arbeit aus. Ich bin gespannt, wie das Bild am Wochenende aufgelöst wird. LG Anette

    AntwortenLöschen
  3. Ja, liebe Irene, ausmisten, aufräumen, sortieren wären durchaus auch Themen, denen ich mich widmen sollte, aber es ist nicht das Thema, auf das das Bild anspielt - so viel kann ich schon verraten...
    Liebe Grüsse
    Cécile

    AntwortenLöschen
  4. ... der Einsendeschluß zum "Teximus" war der 31.10., Anette Deine Vermutung liegt wahrscheinlich näher als die meine - gespanntes Warten auf den Freitag ...
    Liebe Cécile mal sehen ob sich mein "schlechtes Gewissen" wieder überlisten lässt oder ob ich endlich in die "Räumpuschen" komme - Grüßle Irene

    AntwortenLöschen
  5. Ich glaube bald nicht mehr, dass es irgendeine Patchworkerin oder Textilkünstlerin gibt, die nicht das Aufräumen und Ausmisten und neu sortieren auf ihrem Zettel hat. Oder gibt es jemanden so ordentliches, der das nicht muss? Ich kann es mir einfach nicht vorstellen, vielleicht weil ich auch etwas chaotisch bin? Ich habe mal irgendwo gelesen, dass Kreativität Vielfalt braucht und die kann ja nicht nur in Schränken verstaut sein? Ist doch eine genialte Ausrede? Darum hatte ich nicht den Eindruck, dass deine Spur richtig ist, Irene. Es musste etwas Anderes sein. Und der 31.10. liegt ja nahe.... Morgen, so hoffe ich, wissen wir mehr. Noch einmal schlafen :-))))) LG Anette

    AntwortenLöschen