Freitag, 1. September 2017

Black is Black

von Grietje van der Veen

Am Ausgangspunkt dieses Beitrags stand mein Bemühen, mit Reaktivfarben einen dramatischen Himmel zu simulieren. So in der Art von "aufkommender Sturm".

Ich versuchte es zuerst mit Traydyeing, aber die Resultate konnten mich nicht überzeugen.

Schwarz auf hellblauen Grund, Traydyeing
Procion Better Black, Traydyeing
Hier hätte ich einzelne Stücke ausschneiden können, aber ich dachte, es sei vielleicht doch besser, es mal mit Färben über über Eiswürfel zu versuchen. Schwarz  setzt sich ja aus vielen Farben zusammen. Mit Eisfärben kommt das Pulver nur sehr langsam mit dem Stoff in Kontakt. Somit ist die Chance grösse, dass die Farbe sich in einzelne Komponente auflöst und der Stoff die Farben separat aufnimmt.

Die amerikanische Firma, bei der ich meine Farben beziehe, kreiert immer wieder neue schwarze Varianten. Im Verlauf der Jahre kaufte ich "black", "jet black", "better black", "warm black" und "hot black". Ich versuchte es erst mal mit gewöhnlichem "black". Dabei kamen dann die Farben von "Wordless Wednesday" raus. Spätestens da hatte ich mein ursprüngliches Ziel, einen dramatischen Himmel zu kreieren, aus den Augen verloren. Das Resultat war faszinierend, und ich wollte auch die anderen Blackvarianten ausprobieren. Wären da Unterschiede zu entdecken?

Jetzt versuchte ich es mit "Warm Black". Da erwartete ich noch wärmere Farben, aber im Prinzip kamen die gleichen Farben dabei raus.
Warm black, Eisfärben
Jet black

Jet black produzierte schwarz und blau mit einem Hauch von "Flieder".

Jet black mit wenig Pulver
Black
Black mit wenig Pulver

Hot Black
Jet black
Ebenfalls jet black, aber mit sehr wenig Farbpulver
Tja, und nach alledem habe ich meine Idee mit dem dramatischen Himmel aufgegeben, nicht weil die Resultate mir  nicht gefielen, sondern weil ein dezenter Himmel besser zum Rest passte. So geht das!









 

Kommentare:

  1. Interessantes Experiment, ist doch spannend, was man mit "nur Schwarz" machen kann. Danke, dass du es mit uns teilst!

    AntwortenLöschen
  2. Black is beautifull !!!
    Simsamine mit Gruss

    AntwortenLöschen
  3. Toujours très intéressant et plein de surprise les noirs procion, mais j''aime vos tissus

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Grietje,
    wunderschöne Stoffe! Das muss ich auch unbedingt ausprobieren, wie so vieles. Weiterhin gutes Gelingen bei den Vorbereitungen für die große Ausstellung.
    Herzliche Grüße Anette

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Grietje
    diese Vielfalt mit "nur" einer Farbe ist faszinierend! Schwarz besteht halt wirklich nicht nur aus einem Pigment. Das kann ja auch beobachtet werden beim Entfärben...
    Ich werde in Deinen neuen Werken nach diesen Stoffen Ausschau halten!
    Liebe Grüsse
    Judith

    AntwortenLöschen