Freitag, 25. September 2015

Blau machen




von Ursula Suter

Blau war lange Zeit meine Lieblingsfarbe, und auch jetzt noch suche ich, zB. beim Kleiderkauf,  in den „blauen Regionen“ der Kleiderständer nach Passendem.   

In den vergangenen Ferien nahm ich mir vor, Blautöne von Himmel und Wasser fotografisch einzufangen. Es ging mir dabei nur darum möglichst viele Farbeabstufungen zu finden. Darum  ist bei den meisten Bildern alles Andere, Landschaften usw die ja auch mitbestimmend sind für den Farbton, weggeschnitten.

Die Bilder zeigen den Wandel von Licht- und Farbverhältnissen während eines Tages.





















Wie immer wenn ich verreise nehme ich auch etwas Wolle und Filzhandwerkszeug mit.
Inspiriert vom geheimnisvollen Leben im Wasser sind diese fünf kleinen Objekte sind entstanden.













Kommentare:

  1. Wunderbare Filzobjekte - habe für mich auch herausgefunden, dass es mir gut tut, auf meinen Reisen etwas zum Werkeln und Gestalten mit dabei haben <3

    AntwortenLöschen
  2. Blau ist wirklich eine tolle Farbe, da bin ich ganz deiner Meinung. Du hast aber schöne Farbtöne eingefangen. Und deine kleinen Kunstwerke gefallen mir sehr. Wie schön, dass du Handwerkszeug dabei hattest und uns so diese schönen Sachen zeigen konntest. Danke dafür. Herzliche Grüße Anette

    AntwortenLöschen
  3. liebe ursula
    soooo schön, diese blautöne! die fotos strahlen so eine tiefe ruhe aus! ich war letzte woche auf la gomerra zum malen. dort habe ich auch so schöne stimmungen einfangen können vom dunklen strand mit lavasteinen und dann das weite, ruhige hellblau vom atlantik und dem himmel darüber. ich habe stundenlang nur auf diese sich verändernden stimmungen geschaut.....das gibt eine unglaubliche ruhe in der seele!!!!
    und deine weissen wesen aus dem wasser.....richtig wohltuend! danke!
    herzlich judith

    AntwortenLöschen
  4. Magnifiques photos de ma couleur préférée

    AntwortenLöschen